Von Google wird am Dienstag ein neues Smartphone erwartet. Die Präsentation startet um 18 Uhr MESZ und wird live per Youtube gestreamt. Laut zu früh veröffentlichten Informationen bei zwei Online-Händlern kommt das Gerät mit dem Namen «Pixel» in zwei Grössen auf den Markt. Nutzer sollen Zugang zum neuen sprechenden Google-Assistenten bekommen, sowie unbegrenzten Speicherplatz für Fotos auf Servern des Konzerns.

Laut Medienberichten könnte Google bei der Präsentation in San Francisco auch Details zu dem bereits im Mai angekündigten vernetzten Lautsprecher «Home« ankündigen. Das Gerät soll per Sprachbefehl das vernetzte Zuhause steuern und verschiedene Fragen beantworten können. Amazon ist Vorreiter in dem Geschäft mit seinem Lautsprecher «Echo».

Google brachte bisher einmal im Jahr gemeinsam mit einem Hersteller wie LG oder HTC Telefone mit dem Markennamen «Nexus» heraus, die die Vision des Konzerns für die jeweils aktuelle Version seines Betriebssystems Android umsetzen sollten. Die Geräte eroberten allerdings keine grossen Marktanteile. Insgesamt laufen mehr als 80 Prozent der aktuell verkauften Smartphones mit Android. Das Geschäft mit lukrativen teuren Modellen wird aber von Apples iPhones mit deren eigener Plattform und in der Android-Welt von Samsung beherrscht.

Anzeige

(sda/me)