Anleger haben bei den Aktien des Solarkonzerns Meyer Burger zugegriffen. Der Kurs legte zeitweise um mehr als 8 Prozent zu. Das Unternehmen hatte am Morgen einen technologischen Fortschritt bekannt gegeben.

Die sogenannte SmartWire Connection-Technologie (SWCT) bezeichnet das Unternehmen in seiner Mitteilung als revolutionär. Mit dieser Technologie für Solarzellen könne der Wirkungsgrad von Solarmodulen bei gleichzeitiger Senkung der Produktionskosten verbessert werden. Die Leistung eines Solarmoduls könne um fünf Prozent und der Energieertrag um zehn Prozent verbessert werden.

Händler sagten, die Marktteilnehmer hofften, dass Meyer Burger mit der neuen Technologie leichter zu den notwendigen Grossaufträgen komme. Die Aktie stand nach 14.00 Uhr noch 5,71 Prozent im Plus. Der Gesamtmarkt (SPI) legte nur 0,27 Prozent zu.

(vst/aho/sda)