Die Holcim Beteiligungs GmbH (Deutschland) hat sich in einem anhängigen Spruchverfahren mit einzelnen Antragstellern aussergerichtlich geeinigt. Das Unternehmen erwirbt deren insgesamt 1'968'267 Aktien der Holcim (Deutschland) AG zu einem Preis von EUR 21,61 je Aktie, teilte das Unternehmen mit.

Die Beteiligungsgesellschaft ist laut Geschäftsbericht 2011 zu über 75% an der Holcim (Deutschland) AG beteiligt. Bis Ende 2011 bestand ein Gewinnabführungsvertrag. Die Aktien der freien Aktionäre beinhaltet eine jährliche Garantiedividende in Höhe von 1,18 Euro.

Bis Ende Juli 2003 firmierte die deutsche Tochter des Schweizer Baustoffkonzerns als Breitenburger Beteiligungs-GmbH.

(chb/awp)