Der Baukonzern Implenia hat sich in Deutschland zwei Grossaufträge geangelt: In Hamburg, wo die städtischen Behörden das Kanalisationsnetz erneuern und ausbauen, wird Implenia zusammen mit einem deutschen Partner einen 1430 Meter langen Abwassertunnel in 20 Metern Tiefe erstellen.

Der Auftrag hat ein Volumen von 25 Millionen Franken, wie Implenia mitteilte. Der Baukonzern wird darüber hinaus in Karlsruhe den Park Tower, ein ein rund 42 Millionen Franken schweres Hochbauprojekt mit 200 Wohnungen und Gewerberäumen, verwirklichen. Laut Implenia handelt es sich um das grösste Hochbauprojekt, welches das Unternehmen je in Deutschland umsetzte.

(tno/muv/sda)

Anzeige