Der Baukonzern Implenia hat in Genf einen Grossauftrag für ein neues Gewerbe- und Verwaltungszentrum erhalten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 300 Millionen Franken.

Für die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site (SPS) baut Implenia fünf Gebäude mit Gewerbe- und Verwaltungsflächen sowie ein Logistikareal in der Industriezone von Plan-Les-Ouates, wie Implenia am Dienstag mitteilte.

Grosse Fläche im Industriegebiet

Durch das Projekt «Espace Tourbillon» sollen Vermietungsflächen von rund 95'000 Quadratmeter für verschiedene Nutzungen entstehen.

Der Baukonzern Implenia hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 3,27 Milliarden Franken erzielt.

(sda/ise/mbü)