Die Berichtssaison der Schweizer Unternehmen ist bislang ohne grosse Überraschungen verlaufen. Die Halbjahreszahlen seien nicht ganz so stark wie in den USA ausgefallen, dennoch habe jedes zweite Unternehmen die Erwartungen erfüllt oder gar übertroffen, wie Martin Hüsler, Aktienanalyst bei der Zürcher Kantonalbank, am Mittwoch gegenüber AWP Video konstatierte.

Bei den grossen und stabilen Branchen wie Pharma und Banken hätten die Unternehmen, so Hüsler, die Erwartungen «gerade so eben erfüllt». Überrascht hätten dagegen eher die zyklischen Unternehmen. «Sika und Lonza haben von den tiefen Rohstoffpreisen profitiert», so der Aktienanalyst weiter.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Welche Branchen aus seiner Sicht eher enttäuscht haben und wie er die aktuelle Marktlage einschätzt, das erläutert der ZKB-Analyst im Video-Interview.