Bei der Lufthansa-Technik werden bis 2015 voraussichtlich 650 Stellen gestrichen. Das teilte der Konzern in Hamburg mit.

Bereits im Mai vergangenen Jahres hatte sich abgezeichnet, dass es im Zuge des Sparprogramms der Lufthansa zu Stellenstreichungen in der Verwaltung des Tochter-Unternehmens kommen würde. Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen damals aber noch nicht.

Einstellungs-Stopp

Bei der Lufthansa-Technik arbeiten in Deutschland rund 13'070 Mitarbeiter. Von dem Jobabbau ist Hamburg besonders betroffen: 400 Stellen fallen dort weg.

Der Stellenabbau solle sozialverträglich umgesetzt werden, hiess es. Das Unternehmen biete den Betroffenen die Möglichkeit zur Altersteilzeit, einen früheren Renteneintritt und Aufhebungsverträge an. Freiwerdende Stellen sollen ausserdem nicht wieder besetzt werden.

(chb/muv/awp)