1. Home
  2. Unternehmen
  3. Julius Bär steigert verwaltete Vermögen zweistellig

Beachtlich
Julius Bär steigert verwaltete Vermögen zweistellig

Strahlender Boris Collardi: Seine Bank hat das Wachstum steigern können.  Keystone

Die Geschäfte der Bank Julius Bär laufen gut: Von Januar bis Oktober steigerte das Finanzhaus die verwalteten Vermögen um elf Prozent. Die Bruttomarge konnte fast gehalten werden.

Veröffentlicht am 14.11.2014

Die Bank Julius Bär hat das Wachstum beschleunigen können. In den ersten zehn Monaten 2014 nahmen die verwalteten Vermögen um 12 Prozent auf 285 Milliarden Franken zu. Im ersten Semester hatte das Plus 8 Prozent betragen.

Mit den ausgewiesenen verwalteten Vermögen trifft Julius Bär ziemlich genau die Erwartungen der Analysten. In der Summe enthalten sind zu aktuellen Marktwerten 58 Milliarden Franken des Vermögensverwaltungsgeschäfts von Merrill Lynch ausserhalb der USA, dessen Übernahme sich in der Schlussphase befindet, wie Julius Bär am Freitag mitteilte.

Im Rahmen der Integration sei es in den ersten zehn Monaten zu 318 Abgängen von Angestellten gekommen. Ziel für das Gesamtjahr ist ein Abbau von 400 Arbeitsplätzen.

11 Prozent mehr Kundenvermögen

Die gesamthaft betreuten Kundenvermögen stiegen von Januar bis Oktober um 11 Prozent auf 385 Milliarden Franken. Die Neugeldzuflüsse lagen in der Mitte des mittelfristigen Zielbereiches, der von 4 bis 6 Prozent der verwalteten Vermögen reicht.

Zur Rentabilität erklärte Julius Bär in dem Zwischenbericht, die Bruttomarge habe fast gehalten werden können. Mit 0,94 Prozent habe sie 1 Basispunkt unter dem Wert der ersten sechs Monate 2014 gelegen. Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste nahmen zu und werden für 2014 auf Vorjahresniveau erwartet.

Während sich das Devisenhandelsvolumen von Kunden im September und Oktober erstmals seit längerem wieder positiv entwickelte, ging der Wertschriftenhandel der Kunden im August saisonal zurück, hiess es weiter. Zum weiterhin laufenden Steuerverfahren der US-Behörden gab es erneut keine Neuigkeiten.

(sda/ise)

Anzeige