Wettermoderator Jörg Kachelmann wagt den beruflichen Neustart. Drei Jahre nach seinem Freispruch von dem Vorwurf der Vergewaltigung hat er in Sattel im Kanton Schwyz eine Meteo-Firma gegründet. Domizil des Mini-Unternehmens ist das alte Gemeindehaus.

Die Kachelmann GmbH wurde Ende März ins Handelsregister eingetragen. Das Startkapital beträgt 20'000 Franken. Kachelmann will mit der Firma unter anderem Wetterdaten erfassen, Vorhersagen erstellen und in der Moderation tätig sein.

Frühere Firma Meteomedia

Über die Firmengründung berichtete das Onlineportal Bild.de und der «Bote der Urschweiz». Kachelmann gründete 1990 seine einstige Wetterfirma Meteomedia mit Sitz in Gais AR. 2013 schied er aus dem Unternehmen aus. Der Wetterdienst wurde von der englischen Meteogroup übernommen. Jörg Kachelmann lebt in Wollerau SZ.

(sda/me)

Anzeige