Der Verschlüsselungsspezialist Kudelski kauft der norwegischen Telenor Broadcast die Tochtergesellschaft Conax ab. Conax ist gemäss Mitteilung von Kudelski ein weltweit tätiger Anbieter von Verschlüsselungslösungen für Fernsehinhalte.

Kauf soll schnell über die Bühne

Kudelski lässt sich die Übernahme netto rund 200 Millionen Franken kosten. Der Kauf soll innerhalb der kommenden zehn Tage abgeschlossen werden.

Sowohl geographisch wie auch technologisch ergänze Conax das Angebote von Kudelski bei der Verschlüsselung von Fernsehdaten, heisst es im Communiqué

(sda/dbe/sim)