Kuoni plant einen Zukauf in Namibia: Anfang 2012 will der grösste Schweizer Reisekonzern das Unternehmen Royal Tours übernehmen. Es habe im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz von 1,4 Millionen Franken erwirtschaftet, erklärte Kuoni.

Die vier Mitarbeitenden würden übernommen, die operativen Geschäfte des Unternehmens von der ehemaligen Inhaberin weitergeführt. Diese übernehme zusätzlich auch die Leitung von Private Safaris Namibia, Kuonis bisheriger Präsenz vor Ort.

Nun müssen noch die Wettbewerbsbehörden Anfang 2012 ihren Segen zur Übernahme geben. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

(rcv/tno/sda/awp)