1. Home
  2. Unternehmen
  3. LafargeHolcim baut eine Zementfabrik in Indien

Zementindustrie
LafargeHolcim expandiert in Indien

LafargeHolcim
LafargeHolcim: Mit einer neuen Fabrik in Nordindien will der Konzern auch Kunden in Neu Dehli beliefern. Quelle: Keystone

LafargeHolcim setzt auf Indien: Der Zementkonzern baut ein neues Werk im Norden des Landes.

Veröffentlicht am 21.02.2018

Der Baustoff-Hersteller LafargeHolcim will seine Präsenz in Indien ausweiten und baut dazu ein neues Zementwerk im Bundesstaat Rajasthan im Norden des Landes. Mit der Investition in Höhe von 200 Millionen Franken werde man Kunden in Nordindien, unter anderem in Delhi, bedienen.

Das neue Werk wird den Angaben zufolge von der indischen Konzerngesellschaft Ambuja Cement gebaut und wird über eine Klinker-Kapazität von 3,1 Millionen Tonnen verfügen. Die Aufnahme des Betriebs ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstagabend heisst.

(sda/mbü)

Anzeige