Der Biozid- und Pharmawirkstoffhersteller Lonza hat das im letzten Jahr zusammen mit Arch Chemical gekaufte Carbamat-Geschäft verkauft.

Käuferin der Fabrik in Brandenburg im US-Bundesstaat Indiana ist das Familienunternehmen Monument Chemical mit Sitz in Indianapolis.

Zu finanziellen Details der Transaktion wurden von Lonzas Seiten keine Angaben gemacht. In Brandenburg sind gemäss der Internetseite des Unternehmens 248 Personen für Lonza tätig.

Für den Konzern passt das nun veräusserte Carbamat-Geschäft nicht mehr zur Strategie.

(vst/aho/sda)