Die Lufthansa will nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» einen neuen Chef bei ihrer profitablen Tochter Swiss einsetzen. Den Posten soll den Angaben zufolge Thomas Klühr übernehmen, der als enger Vertrauter von Lufthansa-Chef Carsten Spohr gilt. Bislang leitet Klühr das zweitwichtigste Drehkreuz der Airline in München.

Der bisherige Swiss-Chef Harry Hohmeister solle sich auf seine Aufgaben im Konzernvorstand konzentrieren, dem er bereits seit Juli 2013 angehört. Hier ist Hohmeister bislang für Logistik und die Verbund-Airlines zuständig.

Entscheid im September

Zusätzliche Aufgaben könnten durch den Ausbau der Billig-Linie Eurowings und einen neuen Ressortzuschnitt im Gesamtvorstand entstehen. Die Lufthansa wollte sich am Freitag nicht zu den Personalien äussern, die laut «Spiegel» bei der nächsten Aufsichtsratssitzung am 16. September entschieden werden sollen

(awp/mbü)