1. Home
  2. Unternehmen
  3. Lufthansa: Neues Sparprogramm zu Weihnachten

Lufthansa: Neues Sparprogramm zu Weihnachten

Das Programm soll die Airline auf eine sichere Basis stellen. (Bild: Keystone)

Trübe Aussichten für die Weltwirtschaft - und wohl auch für die Lufthansa-Mitarbeiter. Ausgerechnet in seinem Weihnachtsbrief kündigte Konzernchef Christoph Franz ein neues Sparprogramm an.

Veröffentlicht am 16.12.2011

Die Lufthansa plant angesichts des schwierigen Weltwirtschaftslage ein neues Sparprogramm. Lufthansa-Chef Christoph Franz teilte dies einem Weihnachtsbrief der Belegschaft mit. «Wir werden zu Beginn des Jahres neben den bereits definierten Massnahmen ein konzernweites Programm zur Ergebnisverbesserung auflegen, das unsere Ertragskraft nachhaltig verbessern soll», schrieb Franz im in der Mitarbeiterzeitung «Lufthanseat» publizierten Brief. Derzeit laufe die Feinabstimmung, die Details sollten bis Ende März vorgestellt werden.

Das Programm sei notwendig, um die Airline angesichts der trüben Aussichten für die Weltwirtschaft auf eine finanziell sichere Basis zu stellen. «Wir werden das Geschäftsjahr zwar mit einem positiven operativen Ergebnis abschliessen können, aber bei weitem nicht in der Grössenordnung, die erforderlich ist, um unser Unternehmen und unsere Arbeitsplätze auch in Zukunft zu sichern», sagte Franz. Mit ihrem auslaufenden Programm Climb hat die Lufthansa ihre Kosten um eine Milliarde Euro gedrückt.

(laf/tno/sda)

Anzeige