Der Luxusuhren-Hersteller Montblanc steigt ins Geschäft mit intelligenten Uhren ein. Die neuen klassischen Zeitmesser der Kollektion «Timewalker Urban Speed» sollen ein Armband mit diversen Funktionen erhalten, schreibt der Konzern in einer Medienmitteilung. Die Modelle mit dem sogenannten «e-Strap» sollen im Juni 2015 auf den Markt kommen. Preise nennt Montblanc noch keine. 

Beim neuen Gerät handelt es sich zwar nicht um eine Smartwatch. Die Uhr selbst bleibt ein klassischer Zeitmesser. Lediglich das Armband enthält intelligente Funktionen. Das «e-Strap» lässt sich abnehmen und durch ein traditionelles Band ersetzten. Die Technologie kann über Blootooth mit Smartphones verbunden werden, so etwa mit Apples iPhone oder Samsungs Galaxy.

Anzeigen von SMS, Mails und Terminen

Das «e-Strap» hat einen kleinen Touchscreen und vibriert bei einkommenden Nachrichten. Anzeigen lassen sich SMS, Anrufe, Vorschauen von Mails, Kalender-Einträge, Termine oder Nachrichten von Socialmedia-Plattformen wie Facebook. Ebenso lässt sich der Körper mit Fitness-Funktionen überwachen.

Auch die Kamera und die Musikbibliothek kann über das Armband gesteuert werden. Laut Montblanc muss das Armband nur alle fünf Tage aufgeladen werden. Das geschieht über ein USB-Kabel. 

Auch Tag Heuer und Swatch wollen ein Stück vom Kuchen

Die zum Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont gehörende Montblanc ist nicht die erste Edelmarke, die im boomenden Markt mit intelligenten Uhren mitmischen will. Auch die zum französischen Luxuskonzern LVMH gehörende Uhrenfirma Tag Heuer konzentriert sich auf entsprechende Zeitmesser. Jüngst verkündete Tag Heuer, das Ziel sei es, bis Ende 2015 oder spätestens im Jahr 2016 eine Smartwatch zu lancieren.

Anzeige

Auch der Uhrenriese Swatch feilt an einem intelligenten Zeitmesser. Der Konzern werde in diesem Jahr alle Fitness-Funktionen in einer Swatch Touch integrieren, verkündete Konzernchef Nick Hayek im letzten Sommer. Sie bleibe zwar eine Uhr, werde aber alle heute gebräuchlichen Fitness-Funktionen, mit denen der Körper überwacht werde, umfassen.