Der Schweizer Investor Martin Ebner hat seinen Anteil an dem Mobil-Softwareunternehmen Myriad weiter aufgestockt. Neu hält seine Beteiligungsgesellschaft Patinex 15,06 Prozent nach zuvor 10,01 Prozent der Anteile, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht.

«Dabei handelt es sich um ein Investment wie bei allen anderen Beteiligungen von Patinex auch», sagte ein Sprecher von Ebners Beteiligungsgesellschaft auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP. Die Motive, die Wahl des Zeitpunkts oder weitere Pläne wollte der Sprecher nicht kommentieren.

Gemäss der Börsen-Pflichtmitteilung erfolgte die Aufstockung des Anteils per 3.10.2011. Martin Ebner ist als aktiver Aktionär bekannt, der schon zuvor bei von ihm gehaltenen Beteiligungen Einfluss auf die Geschäftspolitik der Unternehmen oder die Zusammensetzung des Verwaltungsrates genommen hat.

Patinex hält unter anderem Anteile an Scor, Ypsomed, Intershop, Mobilezone oder Galencia.

(rcv/tno/awp)

Anzeige