Der Detailhandelskonzern geht im Flughafen Zürich in die Offensive. Migros ist derzeit mit einer Verkaufsfläche von 1490 Quadratmetern präsent, nun soll die M-Filiale im Terminal 2 massiv ausgebaut werden, auf rund 2800 Quadratmeter. «Wir haben Interesse, die bestehende Migros-Filiale am Flughafen zu vergrössern», bestätigt Rolf Fuchs, Sprecher der zuständigen Migros-Genossenschaft Zürich, Recherchen der «Handelszeitung». «Derzeit laufen Verhandlungen für eine Erweiterung», sagt Flughafen-Sprecherin Jasmin Bodmer. Wann die Erweiterungsverträge unterschrieben sind, ist nicht zu eruieren.

Lesen Sie mehr zum Thema in der neuen Ausgabe der Handelszeitung, ab Donnerstag am Kiosk.