Der jetzige McDonald's-Chef Jim Skinner wird sich per 1. Juli von der Firmenspitze verabschieden. Das teilte die Fastfood-Kette mit. Nachfolger des 67-Jährigen wird demnach der 48-jährige Don Thompson, der bislang das operative Geschäft geleitet hat.

Analysten sagten, der Rückzug Skinners sei erwartet worden, wenngleich der Zeitpunkt offen gewesen sei. Skinner hat McDonald's in seiner Amtszeit deutlich besser positioniert, der Aktienkurs hat sich mehr als verdreifacht.

(chb/muv/sda)