Der Bieler Maschinenbauer Mikron hat 2012 deutlich mehr Umsatz und Gewinn eingefahren als im Vorjahr. Der Reingewinn erhöhte sich innert Jahresfrist von 7,1 Millionen auf 8,5 Millionen Franken. Für das laufende Jahr erwartet Mikron einen Umsatz in der Grössenordnung von 2012.

In einem für die Exportindustrie schwierigen Umfeld sei es Mikron 2012 gelungen weitere Ertragsfortschritte zu erzielen, teilte das Unternehmen mit. Das Betriebsergebnis (Ebit) nahm um 19 Prozent auf 11,2 Millionen Franken zu.

Der Bestellungseingang stieg um 5 Prozent auf 236,3 Millionen Franken. Der Umsatz erhöhte sich vor allem akquisitionsbedingt, wie bereits vermeldet, um 12 Prozent auf 235,3 Millionen Franken.

(tke/tno/sda)