1. Home
  2. Unternehmen
  3. Milliardenauftrag für Boeing

Milliardenauftrag für Boeing

Der Kaufpreis für die 60 Jets beträgt rund 6 Milliarden Dollar. (Bild: Keystone)

Prestigeerfolg für Boeing gegenüber seinem Konkurrenten Airbus: Die brasilianische Airline GOL hat beim amerikanischen Flugzeugbauer für rund 6 Milliarden 60 Jets bestellt.

Veröffentlicht am 02.10.2012

Der Airbus-Rivale Boeing darf sich über einen Grossauftrag aus Brasilien freuen. Die Fluggesellschaft GOL orderte auf einen Schlag 60 Mittelstrecken-Jets vom neuen Typ 737 MAX. Laut Liste summiert sich der Kaufpreis auf rund 6 Milliarden Dollar, jedoch sind satte Rabatte üblich.

Boeing teilte die Bestellung am späten Montag mit. Es ist auch ein Prestigeerfolg der Amerikaner gegen ihren europäischen Wettbewerber Airbus. Dessen direktes Konkurrenzmodell A320neo hatte sich zunächst rasend schnell verkauft. Doch Boeing holt auf.

Die Hersteller versprechen für die neuen Typen unter anderem dank modernerer Triebwerke einen deutlich geringeren Spritverbrauch. Angesichts der hohen Preise für Kerosin modernisieren zahlreiche Fluggesellschaften derzeit ihre Flotten. Die Baureihen 737 und A320 sind die Verkaufsschlager von Boeing und Airbus.

(rcv/tke/awp)

Anzeige