Moody's hat die Bonität sechs kanadischer Banken heruntergestuft. Zur Begründung verwies die Ratingagentur am Montag auf Risiken wie die steigende Verschuldung der Konsumenten und hohe Immobilienpreise.

Alle Institute wurden jeweils um eine Note herabgesetzt. Laut Moody's gehören sie damit aber im internationalen Vergleich weiter zu den höchstbewerteten Geldhäusern.

Das kanadische Bankensystem gilt seit Jahren als das gesündeste weltweit. Analysten zufolge wurden die Herabstufungen bereits erwartet.

Betroffen sind Toronto-Dominion Bank, Bank of Nova Scotia, Canadian Imperial Bank of Commerce, Bank of Montreal, National Bank of Canada und Caisse Central Desjardins.

(chb/muv/sda)