Nachhaltigkeit ist zu einem viel verwendeten Begriff geworden. Man findet ihn in Geschäftsstrategien, im Marketing, aber auch in Pflichtenheften für Gebäude. Was bedeutet aber Nachhaltigkeit? Die bekannteste Definition der Nachhaltigkeit lautet: «Eine nachhaltige Entwicklung gewährleistet, dass die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden, ohne die Befriedigung der Bedürfnisse künftiger Generationen einzuschränken.»

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Anzeige

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Anzeige

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Vereinfacht gesagt sollen den nachfolgenden Generationen möglichst wenig «Hypotheken» aller Art aufgeladen werden. Angesprochen sind langfristige Investitionen, welche sich sowohl wirtschaftlich und gesellschaftlich, aber auch auf die Umwelt auswirken. Das Bauen nimmt unter diesen Investitionen einen massgeblichen Stellenwert ein, da es mit grossen finanziellen Investitionen verbunden ist, die Gesellschaft durch die Präsenz und Gestaltung der Gebäude beeinflusst und infolge Bedarfs an Boden und Ressourcen auf die Umwelt einwirkt.

Anzeige