In der US-Energiebranche bahnt sich eine milliardenschwere Übernahme an. Der Pipelinebetreiber Spectra Energy bietet für den Konkurrenten Williams Companies, wie mit den Plänen vertraute Personen sagten. Eine Summe wurde zunächst nicht bekannt.

Willams hatte sich vor kurzem selbst zum Verkauf gestellt, nachdem der Konzern eine Offerte des Konkurrenten Energy Transfer Equity über rund 53 Milliarden Dollar als zu niedrig abgelehnt hatte. Spectra und Williams wollten sich nicht dazu äussern.

Williams kaufte erst kürzlich zu

Williams Companies hatte seinerseits erst im Mai die Übernahme des Unternehmens Williams Partners für 13,8 Milliarden Dollar angekündigt, das auf Lagerung, Verarbeitung und Transport von Erdgas spezialisiert ist.

(reuters/chb)