1. Home
  2. Unternehmen
  3. Nestlé vor Verkauf einer Konzerntochter

Gerücht
Nestlé vor Verkauf einer Konzerntochter

Paul Bulcke: Bevorzugt offenbar den Verkauf von Davigel. Keystone

Der Lebensmittelmulti Nestlé soll vor dem Verkauf der Tochtergesellschaft Davigel an eine Beteiligungsgesellschaft von Bain Capital stehen.

Veröffentlicht am 14.04.2015

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle steht Insidern zufolge in fortgeschrittenen Verhandlungen über einen Verkauf seiner Tochtergesellschaft Davigel an die zur Beteiligungsgesellschaft Bain Capital gehörende Brakes Group. Dies sagte eine mit der Situation vertraute Person am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Die Gespräche, über die zuvor die französische Zeitung "Les Echos" berichtet hatte, dauerten an und die Vereinbarung könnte bald unterschrieben sein, sagte die Person, die nicht genannt werden wollte.

Weder Nestle noch Brakes Group waren für eine Stellungnahme erreichbar.

Nestle hatte im November angekündigt, für den Tiefkühlprodukte-Anbieter Davigel einen Partner zu suchen . Der Schweizer Weltmarktführer, der zuletzt nicht mehr so schnell wie gewohnt wuchs, befindet sich in einem Umbau. Konzernchef Paul Bulcke will schwächelnde Sparten sanieren oder verkaufen.

(reuters/chb)

Anzeige