Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella verdient mehr als sein Vorgänger. Er bekommt ein Grundgehalt von jährlich 1,2 Millionen Dollar, wie der Software-Konzern am Dienstag in einer Börsenmitteilung erklärte. Hinzu kommen Boni und Aktienzusagen in Millionenhöhe.

Vorgänger Steve Ballmer hatte sich im vergangenen Geschäftsjahr mit insgesamt 1,3 Millionen Dollar begnügt, gut die Hälfte davon entfiel auf das Grundgehalt. Alledings hält Ballmer auch grosse Anteile am Unternehmen. Das US-Magazin «Forbes» schätzte sein Vermögen auf rund 18 Milliarden Dollar.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Schon vorher Grossverdiener

Nadella war zuvor Spartenchef bei Microsoft und hatte im vergangenen Geschäftsjahr ein Grundgehalt von gut 669'000 Dollar bezogen. Zusammen mit Boni und Aktienzusagen erhielt er annähernd 7,7 Millionen Dollar. Mehr verdiente in der Vorstandsriege nur der fürs Tagesgeschäft zuständige Kevin Turner.

(sda/gku)