1. Home
  2. Unternehmen
  3. Neues iPhone wohl günstiger und farbiger

Gerüchteküche
Neues iPhone wohl günstiger und farbiger

Hauptsitz in Cupertino: Hier werden am 10. September neue Produkte vorgestellt. (Bild: Bloomberg)

«This should brighten everyone's day»: Apple lädt am 10. September in den Firmensitz nach Cupertino. Erwartet wird die Vorstellung diverser Änderungen beim Erfolgsmodell iPhone.

Veröffentlicht am 04.09.2013

Apples neuestes iPhone wird voraussichtlich am kommenden Dienstag vorgestellt. Das Unternehmen verschickte am Dienstag Einladungen für den 10. September, auf denen – wie bei Apple üblich – der Anlass nicht genau genannt wird.

Die Produktpräsentation sol am Firmensitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden. «Das sollte jedem den Tag aufhellen», hiess es in der Einladung lediglich.

Allgemein wird aber erwartet, dass Apple dann bekanntgibt, dass das iPhone künftig in fünf oder sechs Farben – und nicht mehr nur in schwarz oder weiss - erhältlich sein wird.

Medienberichten zufolge hat der Konzern bei seinem Zulieferer Foxconn zwei Versionen des Multimedia-Handys in Auftrag gegeben. Laut «Wall Street Journal» soll es sich um ein Oberklasse-Smartphone und ein günstigeres Einsteigermodell handeln, wodurch Apple den Absatz in Schwellenländern wie China und Indien steigern könnte.

(reuters/sda/vst/rcv)

Anzeige