Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Anzeige

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Anzeige

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.

Anzeige

Der Vergleich mit der Modebranche hinkt nicht: Auch bei der Innenausstattung wechseln die Trends häufig. Als vor ein paar Jahren im Wohnbereich Wandverkleidungen und Bodenbeläge aus Marmor, Granit sowie Schiefer eine Renaissance erlebten, bekam das auch der erfolgsverwöhnten Teppichhersteller Tisca Tiara zu spüren. Die «textile Flaute» im Wohnbereich ist nach Angaben der Unternehmer zu Ende. Es sei gar ein massiver Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen.