1. Home
  2. Unternehmen
  3. Noch ist Apple der Schweizer Handy-König

Statistik
Noch ist Apple der Schweizer Handy-König

Apple ist in der Schweiz weiterhin die beliebteste Marke für Handys und Tablets. Doch der Vorsprung gegenüber der Konkurrenz ist geschmolzen: Android kommt dem Apple-System iOS gefährlich nahe.

Veröffentlicht am 06.09.2016

Die Schweiz gilt als iPhone-Land: Seit Jahren ist das Produkt von Apple hierzulande der Marktführer bei Smartphones. Diese Vormachtstellung ist gefährdet, das zeigt ein Blick auf die Verbreitung der Betriebssysteme für Handys und Tablets: Anfang das Jahrzehnts hatte das Apple-System iOS noch einen Marktanteil von fast 80 Prozent.

2014 hatte das Google-Produkt Android fast zu iOS aufgeschlossen. In den letzten beiden Jahren konnte aber iOS wieder stärker zulegen, wie auf der Grafik des Datenanbieters Statista zu sehen ist. Das Betriebssystem von Microsoft, Windows Phone, liegt weit abgeschlagen auf dem dritten Platz.

Apple präsentiert Neuheiten

Der Zweikampf zwischen iOS und Android wird in der Nacht auf Donnerstag wieder befeuert: Apple präsentiert nämlich sein neues iPhone 7. Zugleich gibt der Konzern voraussichtlich bekannt, wann die neuste Version von iOS – iOS 10 – offiziell erhältlich wird.

(Dyfed Loesche, Statista/mbü)

Handelszeitung.ch präsentiert zusammen mit dem Statistik-Portal Statista jeden Dienstag eine aktuelle Infografik aus den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Wissenschaft.

Anzeige