1. Home
  2. Unternehmen
  3. Online-Marktplatz Siroop: Präsident eingesetzt

E-Commerce
Online-Marktplatz Siroop: Präsident eingesetzt

Siroop
Siroop: Der Marktplatz will 2016 online gehen. KeystoneQuelle: Keystone

Das Startup Siroop komplettiert seine Führungsmannschaft und gibt sich ein Logo. Der neue Präsident des Online-Marktplatzes kommt von der Swisscom.

Von Andreas Güntert
am 11.11.2015

Siroop, das geplante Online-Einkaufszentrum von Coop und Swisscom, komplettiert seine Spitze und hat einen Präsidenten ernannt. «Marc Werner ist neuer Präsident der EOS Commerce AG, der Betreiberin des geplanten Marktplatzes Siroop», bestätigt Coop Recherchen der «Handelszeitung».

Marc Werner ist aktuell Leiter des Geschäftsbereichs Privatkunden bei der Swisscom. Der designierte Siroop-CEO, Constantin Hilt, kommt vom Unternehmen Microspot, das zu Coop gehört.

Stecknadel im Logo

Das Joint Venture von Coop und Swisscom macht aber nicht nur beim Management vorwärts, sonder auch beim grafischen Auftritt: Siroop zeigt sich im Internet erstmals mit einem Logo, das mit einer «Map Pin» geschmückt wird, einer stilisierten Stecknadel, wie sie in Online-Landkarten gebräuchlich ist.

Siroop will 2016 den Betrieb aufnehmen. Mitte Oktober gab die Wettbewerbskommission (Weko) grünes Licht für die Zusammenarbeit, die allen Marktteilnehmern zugänglich sein soll – auch der Migros. Das sagte Coop-Chef Joos Sutter jüngst im Interview mit der «Handelszeitung».

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Anzeige