1. Home
  2. Unternehmen
  3. Partners Group investiert in australische U-Bahn

Beteiligung
Partners Group investiert in australische U-Bahn

Melbourne: Mit über 4 Millionen Bewohnern die zweitgrösste Stadt Australiens. Flickr/CC/Peter Mackey

Die Zuger Private-Equity-Gruppe steckt mehr als 1 Milliarde Franken in australisches Rollmaterial. Das Geld fliesst in Züge für die Küstenstadt Melbourne im Südosten des Kontinents.

Veröffentlicht am 22.11.2016

Die auf Privatmarktanlagen spezialisierte Partners Group beteiligt sich mit einem Betrag von 2 Milliarden australischer Dollar (rund 1,5 Milliarden Franken) an einem Projekt für neues Rollmaterial für die Metro im australischen Melbourne. Das öffentlich-private Partnerschaftsprojekt sieht die Entwicklung und Lieferung von 65 neuen Zügen an den State of Victoria vor, wie die Partners Group am Dienstag mitteilt.

Sie wird mit einem Anteil von 49,9 Prozent der grösste private Investor im Evolution Rail-Konsortium. Nach Abschluss der entsprechenden Verträge werde man mit den übrigen Konsortialpartnern am Abschluss der Finanzierung arbeiten, schreibt Partners Group.

(awp/ise/gku)

Anzeige