Der Vermögensverwalter Partners Group investiert in Kostenmanagement-Lösungen im Gesundheitswesen. Zusammen mit und unter der Führung der Investmentfirma Starr Investment Holdings übernimmt der globale Manager von Privatmarktanlagen die amerikanische Multiplan. Verkäufer sind einer Medienmitteilung zufolge BC Partners und Silver Lake.

Die Transaktion besitze eine vollständige Finanzierungszusage von Barclays und J.P. Morgan und unterliege der behördlichen Zustimmung und den gängigen Abschlussbedingungen, heisst es weiter. Weitere Einzelheiten würden nicht bekanntgegeben, teilte Partners Group mit.

Grosses Netzwerk

Die 1980 gegründete Multiplan bietet der Mitteilung zufolge umfassende Dienstleistungen für Unternehmen im Gesundheitswesen und unterstütze diese bei der Abwicklung von Transaktionen. Das Unternehmen verfüge über ein Netzwerk von 900'000 Gesundheitsdienstleistern und umfassende eigene Systeme, wodurch jährlich bei etwa 40 Millionen Forderungen über 11 Milliarden Dollar an Gesundheitskosten eingespart würden.

Die Kundenbasis beinhalte grosse und mittlere Versicherungen und Krankenkassen, ausserbetriebliche Verwalter, Arbeitgeber, Gesundheitsorganisationen sowie weitere Organisationen.

(awp/dbe)