Die Piloten der Lufthansa streiken am Freitag erneut. Von 17 bis 23 Uhr werden Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa mit Abflügen vom Flughafen Frankfurt bestreikt, teilte die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit mit.

Betroffen seien Flüge der Lufthansa mit den Flugzeugtypen Airbus A320-Family, Boeing B737 und Embraer mit Abflügen vom Flughafen Frankfurt, hiess es.

Konflikt schwelt schon lange

Hintergrund des Streiks ist der seit längerem schwelende Tarifkonflikt. Dabei geht es um die Übergangsversorgung für Lufthansa-Piloten.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Am vergangenen Freitag hatte die Gewerkschaft den Billigflieger Germanwings sechs Stunden lang bestreikt. Dadurch waren 116 von 164 Flügen ausgefallen. Von den Ausfällen waren rund 15'000 Passagiere betroffen.

(reuters/awp/chb)