1. Home
  2. Unternehmen
  3. Polyphor-Aktien werden zu 38 Franken platziert

Börsengang
Polyphor-Aktien werden zu 38 Franken platziert

Polyphor in Allswil
Die Biotechfirma Polyphor in Allswil. Quelle: Keystone .

Der fünfte Börsengang in der Schweiz im laufenden Jahr ist in trockenen Tüchern. Polyphor platzierte ihre Aktien zu 38 Franken pro Titel.

Veröffentlicht am 15.05.2018

Polyphor platzierte ihre Aktien zu 38 Franken pro Titel bei den Anlegern, teilte das Biotechunternehmen aus Basel am Dienstag mit und bestätigte damit einen Bericht der Nachrichtenagentur « Reuters». Der Ausgabepreis lag damit im oberen Bereich der ursprünglich von 30 bis 40 Franken reichenden und später eingeengten Spanne.

Mit der der Transaktion fliessen Polyphor einschliesslich der Mehrzuteilungsoption brutto 165 Millionen Franken zu. Der Angebotspreis von 38 Franken impliziere eine Marktkapitalisierung von 420 Millionen Franken.

Die Firma will den Erlös verwenden, um die Entwicklung eines neuartigen Antibiotikums zur Behandlung von im Krankenhaus erworbenen Lungenentzündungen sowie eines Brustkrebs-Medikaments bis zur Zulassung zu finanzieren

(reuters/tdr/mlo)

Anzeige