Porsche hat die Zahl seiner Mitarbeiter in diesem Jahr deutlich gesteigert. «Ende 2013 hatte der Porsche-Konzern 19.450 Beschäftigte. Dieses Jahr werden wir mit mehr als 22.000 Beschäftigten beenden», sagte der stellvertretende Chef Thomas Edig der Branchenzeitung «Automobilwoche» laut Vorabmeldung.

In den kommenden Jahren will der Sportwagenbauer weiter aufstocken: «Bis spätestens 2020 sind 25.000 Beschäftigte durchaus möglich», sagte der Arbeitsdirektor der schwäbischen Volkswagen -Tochter.

(reuters/dbe)