Probleme mit dem Auspuff sorgen beim deutschen Autobauer für Ärger. Er muss weltweit 5500 Sportwagen des Typs Carrera zurückrufen. Betroffen seien Basis-Modelle, die von November 2011 bis November 2012 gebaut wurden, sagte ein Sprecher des Unternehmens.

Bei einer Laufleistung von 40'000 bis 100'000 Kilometern sei bei Testfahrzeugen am Auspuff ein Riss aufgetreten, der dazu führen könne, dass das Endrohre rostet und abfällt. Angaben über den wirtschaftlichen Schaden machte der Sprecher nicht.

Die Hälfte der Autos wurden auf dem für Porsche sehr wichtigen US-Markt verkauft. Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA machte den Rückruf zu Wochenbeginn öffentlich. Besitzer würden von Porsche angeschrieben, hiess es.

(tno/awp)