PROMETALL. Die Prometall Handel AG, Kestenholz, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Seit der Gründung der Unternehmung wurde das Lagerangebot kontinuierlich ausgebaut und den Kundenbedürfnissen angepasst.Mit mehr als 2000 t Lager an Nichteisen (NE)- sowie Leichtmetallhalbfabrikaten zählt Prometall zu den führenden Unternehmungen für die metallverarbeitende Industrie in der Schweiz. Die mittlerweile 50 Mitarbeitenden sorgen mit ihrem Engagement für das Zufriedenstellen der Kunden. Neben der Lagerhaltung wurde das Angebot zusätzlich im Bereich Anarbeitung (Sägen, Entgraten, Trowalisieren) ebenfalls stets ausgebaut.

Walzprodukte legen kräftig zu

Zu einem strategisch wichtigen Produktsortiment hat sich der Bereich Walzprodukte für den Maschinen- und Apparatebau entwickelt. Das umfangreiche Sortiment an Walzprodukten wurde nun mit Präzisionsgussplatten ergänzt. Neu im Sortiment sind Präzisionsgussplatten in der Legierung AlMg4,5Mn0,7.Die beidseitig gefräste Präzisionsgussplatte zeichnet sich durch optimierte Eigenschaften aus, wie Porenarmut, ein feines Gefüge mit bis zu 30% kleineren Korngrössen und gleich bleibende mechanische und physikalische Eigenschaften. Diese Eigenschaften sind das Resultat aus einer ausgereiften Giesstechnologie (EMC Strangguss mit ausgefeilter Filtertechnik) und einer optimalen Ausnutzung der minimal und maximal zulässigen Beimengung an Legierungselementen. Die anschliessende (spezielle) Wärmebehandlung führt zu einer extremen Spannungsarmut und minimiert deutliche Verzugserscheinungen in der nachfolgenden Bearbeitung.

Platten universell einsetzbar

Die Materialeigenschaften lassen sich folgendermassen zusammenfassen: Extreme Spannungsarmut, sehr gute Formbeständigkeit und hohe Festigkeitswerte. Die technologischen Eigenschaften: Sehr gute Zerspanbarkeit, sehr gute Schweissbarkeit (bei entsprechender Vorwärmung/Schweisszusatzstoff AA 5183), gute technische Anodisierbarkeit, sehr gute Korrosionsbeständigkeit und gutes Verhalten bei hohen Schnittgeschwindigkeiten.Die Platten sind universell einsetzbar, so können daraus Montageplatten, Seiten- Rück- und Grundplatten im Sondermaschinenbau hergestellt werden. Der Einsatz ist dort angezeigt, wo extreme Spannungsarmut mit guten Festigkeitswerten gepaart sein soll. Prometall führt die wichtigsten Standard-Lagerdicken von 6 bis 50 mm am Lager.

Anzeige