1. Home
  2. Unternehmen
  3. Privatbank BSI prüft Ausbau in Zürich

Ambitionen
Privatbank BSI prüft Ausbau in Zürich

Tessiner Privatbank BSI: Bald auch in Zürich tätig?  Keystone

Nach dem Verkauf an die brasilianische BGT Pactual prüft die Privatbank BSI eine Ausweitung nach Zürich.

Von Lukas Hässig
am 16.07.2014

Die Tessiner Privatbank BSI prüft die Ausweitung ihrer Aktivitäten in Zürich, wie die «Handelszeitung» schreibt. Dies, nachdem mit dem Besitzerwechsel vom italienischen Versicherungskonzern Generali zur brasilianischen BGT Pactual ein langwieriger Verkaufsprozess abgeschlossen wurde.

Die Schweizer Konkurrenten hatten von einem Kauf abgesehen, um sich daran nicht die Finger zu verbrennen. Anders die Brasilianer: Mit dem Kauf einer der führenden Privatbanken der Schweiz schafft sich sich BTG Pactual auf einen Schlag einen starken Kern im Private Banking. Hinter dem Deal steht Ex-UBS-Investmentbanker André Esteves.

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Anzeige