Die Genfer Privatbank Edmond de Rothschild (Suisse) hat den Betriebsgewinn um 9 Prozent auf 59,6 Millionen Franken gesteigert und den Reingewinn im Jahresvergleich gar um 32 Prozent auf 34,6 Millionen Franken. Das geht aus den am Mittwochabend von der Bank veröffentlichten Halbjahreszahlen hervor.

Der Steigerung des Betriebsgewinnes sei vor allem erfolgreichen Partnerschaften zu verdanken, und dort besonders der Vermögensverwaltung, ausserdem dem guten Bilanzstrukturmanagement und der Ausgabendisziplin, hiess es weiter.

Auch interessant

(sda/me/mbü)