1. Home
  2. Unternehmen
  3. Qantas kündigt heftigen Gewinneinbruch an

Qantas kündigt heftigen Gewinneinbruch an

Qantas-Logo: Um bis zu 90 Prozent soll der Gewinn einbrechen. (Bild: Keystone)

Die australische Fluggesellschaft hat vor einem starken Gewinnrückgang gewarnt - der Aktienkurs der Airline brach daraufhin ein.

Veröffentlicht am 05.06.2012

Nachdem die australische Fluggesellschaft Qantas vor einem heftigen Gewinneinbruch gewarnt hat, ist ihr Aktienkurs am Dienstag um 18 Prozent gesunken.

Wegen der Konjunkturprobleme in Europa und der hohen Benzinkosten rechnet Quantas-Chef Alan Joyce mit einem Gewinneinbruch von bis zu 90 Prozent, wie er in Sydney ankündigte. Für das laufende Geschäftsjahr, das am 30. Juni endet, soll demnach noch ein Gewinn von 50 bis 100 Millionen australische Dollar (47 bis 93 Millionen Franken) resultieren. Vor einem Jahr schrieb Quantas noch einen Gewinn von 552 Millionen Dollar.

Die Verluste entstanden im internationalen Geschäft - nach Angaben von Qantas rund 450 Millionen Dollar. Auf dem heimischen Markt flog die Airline deutliche Gewinne ein. Joyce will die beiden Geschäftsbereiche demnächst trennen, wie er vor kurzem ankündigte.

(laf/chb/sda)

Anzeige