Die Ratingagentur Moody's hat den kriselnden Raffineriebetreiber Petroplus von Caa1 auf Caa2 herabgestuft. Damit aber nicht genug: Die Ratings für unbesicherte Anleihen der Petroplus wurden gar von Caa2 auf Caa3 heruntergestuft. Wie Moody's mitteilt, bleibt der Konzern darüber hinaus weiter unter Beobachtung. (muv)

Anzeige