1. Home
  2. Unternehmen
  3. Rekord-Auftrag für Airbus im Trockenen

Flugzeug
Rekord-Auftrag für Airbus im Trockenen

Computerbild des A320neo: Der Flieger ist ein Kassenschlager. Keystone

Die indische Airline Indigo bestellt definitiv 250 Passagierflieger des Typs Airbus A320neo. Eine so grosse Bestellung gab es noch nie. Auch der Wert des Auftrags ist gigantisch.

Veröffentlicht am 17.08.2015

Der zahlenmässig bisher grösste Auftrag für den Flugzeugbauer Airbus ist unter Dach und Fach. Die indische Fluglinie Indigo bestätigte ihre Bestellung von 250 Passagiermaschinen vom Typ A320neo, wie Airbus mitteilte.

So viele Flugzeuge seien noch nie zuvor auf einmal bei dem Flugzeugbauer bestellt worden. Nach Listenpreis habe der Auftrag einen Wert von 26,5 Milliarden Dollar und sei damit gemessen am Wert der zweitgrösste Auftrag für Airbus bislang, sagte ein Konzernsprecher auf Anfrage. Allerdings sind bei Bestellungen in dieser Grössenordnung deutliche Abschläge üblich. Einen Vorvertrag über den Kauf hatten beide Unternehmen bereits im Oktober vergangenen Jahres geschlossen.

Erste Maschine noch in diesem Jahrzehnt

Wann die Produktion der bestellten Flieger beginnt und ab wann genau die Maschinen ausgeliefert werden sollen, wollte der Sprecher nicht sagen. Die erste Maschine solle aber noch in diesem Jahrzehnt an die Inder gehen. Der Airbus A320neo ist dem Sprecher zufolge das derzeit meistbestellte Flugzeug des Konzerns. Laut der Airbus-Mitteilung ist Indigo nach Marktanteilen die grösste indische Airline im inländischen Flugverkehr.

(awp/dbe)

Anzeige