Selten hat die Wahl des Unternehmers des Jahres so überrascht wie 2009: Mit 61 Stimmen haben die Schweizer Wirtschaftsjournalisten Samih Sawiris mit klarem Abstand auf Rang 1 gewählt. «Trotz Krise weisen wir erneut Wachstum aus, und zwar in jeder Beziehung. Ich denke, dass dies der Grund für meine Wahl ist», sagt der Mehrheitsaktionär und CEO der börsenkotierten Orascom in einer ersten Reaktion.

Überraschend ist auch die hohe Stimmenzahl für UBS-Konzernchef Oswald Grübel. Obwohl die Grossbank noch rote Zahlen schreibt und gerade auch in den Medien oft scharf kritisiert wird, anerkennen die Wirtschaftsjournalisten die durch Grübel eingeleiteten Sanierungsschritte. Mit Brady Dougan und Konrad Hummler folgen auf den Plätzen drei und vier zwei weitere Banker: Dougan hat dafür gesorgt, dass die CS wieder Milliardengewinne erwirtschaftet und punkto Börsenkapitalisierung die UBS als grösste Schweizer Bank ablöst. Der Privatbankier Hummler hingegen hat sich als Kritiker und Vordenker des Finanzplatzes einen Namen gemacht.