Die SBB baut den umstrittenen Containerterminal Gateway Limmattal nicht. Die Pläne würden nicht weiterverfolgt, teilen die Bundesbahnen mit. Die heutige Anlage in Dietikon ZH soll dafür ausgebaut werden.

Ein Gateway ist ein Umsteigebahnhof für Container. Krane laden die per Bahn ankommenden Container auf weiterführende Anschlusszüge um. Das geht schneller und ist billiger als das Rangieren ganzer Wagen. Die bestehenden Terminals sind aber schon heute an ihrer Belastungsgrenze. Deshalb wollte die SBB mit dem Gateway Limmattal Abhilfe schaffen. Das Gateway sollte unmittelbar beim Rangierbahnhof Limmattal entstehen.

(se)