1. Home
  2. Unternehmen
  3. Schlank und schnell

Schlank und schnell

EXPRESSPOST Effiziente und schnelle Prozesse entscheiden in immer mehr Branchen über den wirtschaftlichen Erfolg. Deshalb sind innovative und massgeschneiderte Kurierlösungen gesuchter denn je.

Von Giuseppe Ciliberto
am 19.02.2002

Der schnelle, präzise und lösungsorientierte Transport von Sendungen aller Art nimmt an Bedeutung zu, denn die Kunden müssen sich auf eine pünktliche und zuverlässige Zustellung oder Abholung verlassen können.

Logistiker stehen denn auch tagtäglich vor der Herausforderung, diesem Anspruch zu genügen. Transportlösungen, Distributionskanäle und -prozesse müssen deshalb permanent überprüft, optimiert oder neu entwickelt werden. Outsourcing oder das Ausschöpfen von Synergien bedeutet in diesem Kontext nicht bloss eine Redewendung, sondern ist gelebte Realität.

VON DER SCHNELLPOST ZUM LÖSUNGSANBIETER

Seit 1996 agiert die ExpressPost im freien Wettbewerb. Heute gehen ihre Aktivitäten über das Erbringen der «eigenen» Produkte und Dienstleistungen hinaus. Eine breite Palette an Standarddienstleistungen im Kurier- und Expressgeschäft bildet die Basis zur Erfüllung aller denkbaren Kundenbedürfnisse im Bereich unter 24 Stunden.

In den letzten Jahren konnte die ExpressPost diesen Vorteil für sich nutzen und kontinuierlich Anteile im Markt für spezifische Branchen- und Kundenlösungen sichern. Die laufend investierte Entwicklungsarbeit hat sich ausgezahlt: Das gewonnene Know-how macht aus dem noch jungen, eigenständigen Geschäftsbereich der Schweizerischen Post einen kompetenten Partner für die Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und den Betrieb von innovativen und individuell abgestimmten Kurierlösungen.

Auf Grund der positiven Erfahrungen hat sich die ExpressPost das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis 2007 den Umsatzanteil in diesem Geschäftsfeld von aktuell 14 auf 25% zu steigern.

ERFOLGREICH DANK ZUSAMMENARBEIT

In vielen Branchen trägt die ExpressPost dazu bei, Prozesse schlanker und schneller zu gestalten. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickeln erfahrene Product Consultants und kompetente Logistiker aus erprobten Modulen individuelle, auf die Bedürfnisse abgestimmte Lösungen, die zu einem entscheidenden Mehrwert beim Kunden führen. Zwei Beispiele:

Die Elektro-Material AG mit Hauptsitz in Zürich, ein Grosshandelsunternehmen der Schweizer Elektroinstallationsbranche, beliefert mit sieben Niederlassungen in allen Landesteilen Elektroinstallateure, Elektrizitätswerke und die Industrie mit allem nötigen Zubehör. Die Kunden der Regionalniederlassung Basel holen ihre Einkäufe entweder selber ab oder lassen sich das Material ins Geschäft oder auf die Baustelle liefern ­ seit 1997 auch mit dem Swiss-Kurier der ExpressPost.

Zusätzlich zu den eigenen Fahrzeugen setzt die Elektro-Material AG, Basel, auch die ExpressPost für Transporte ein. Diese hat für ihren Kunden eine eigene Lösung entwickelt, die vor allem schnelle lokale und regionale Lieferungen garantiert. Die Anforderungen der Elektro-Material AG waren klar:

-Auslieferung von bestellten Waren am gleichen Tag in drei Zeitfenstern (bis 12 Uhr, bis 17 Uhr und in der Nacht).

-Fristgerechte Lieferung von unverpackten Waren bis 100 kg überregional am Folgetag bei Arbeitsbeginn, spätestens bis 12 Uhr.

Dank guter Erfahrungen mit den Leistungen des Swiss-Kuriers der ExpressPost im Raum Basel hat die Elektro-Material AG das Outsourcing auch auf die Regionalniederlassungen Zürich, Bern und Lugano ausgeweitet. Die Vorteile eines Outsourcings mit dem Partner ExpressPost liegen klar auf der Hand: Das eigene Personal wird richtig eingesetzt, bei Ferien oder anderen Abwesenheiten ist rasch Ersatz gefunden. Schwankungen von Liefermengen stellen kein Problem mehr dar, da jederzeit genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen. So kann die Elektro-Material AG, Basel, den hohen Anforderungen ihrer Kunden an den Lieferservice jederzeit entsprechen.

Zusätzlich lassen sich die variablen Kosten für Transporte besser budgetieren.

«Dentalexpress» ­ eine rationelle Lösung

Eine kleine Erfolgsgeschichte ist auch die Branchenlösung der ExpressPost für Dentallabors: «Dentalexpress» bringt Dentalarbeiten schnell und zuverlässig von der Zahnarztpraxis ins Labor und zurück, dies in nur 36 Stunden.

Die spezifische Branchenlösung «Dentalexpress» wurde im April dieses Jahres lanciert. Das Angebot stösst auf gutes Echo. Bereits wenige Monate nach der Lancierung haben sich weit über 100 Labors in der ganzen Schweiz für «Dentalexpress» entschieden, welche ausschliesslich über Internet verkauft.

550 Zugverbindungen und 250 Fahrzeuge

Für das Erbringen ihrer Leistungen kann die ExpressPost auf ein flächendeckendes Distributionsnetz zurückgreifen. Sie benützt jeden Tag 550 Zugverbindungen und legt mit rund 250 Fahrzeugen täglich an die 25000 km auf der Strasse zurück. Mit standardisierten Schnellverbindungen zwischen 64 Städten und Agglomerationen unterhält sie das dichteste Kuriernetz in der Schweiz. 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liefern pro Jahr fast 6 Mio Swiss-Express-Sendungen und über 400000 Swiss-Kurier-Sendungen aus.

Diese Voraussetzungen ermöglichen dem Unternehmen, zahlreiche weitere Dienstleistungen anzubieten:

nErsatzteilservice: Wenn eine Unternehmung ihr regionales Auslieferungslager reduzieren und ihren Kunden trotzdem einen schnellen Ersatzteilservice ­ innert weniger Stunden nach Auftragseingang ­ bieten will.

-Trouble-Shooting: Versandaufträge, die nicht mit Standardprozessen gelöst werden können, oder spontane Schnelltransporte, für die einer Firma Fahrzeuge oder das Personal fehlen.

-Kurierdienste: Schnelle Beförderung von Dokumenten und Waren zwischen Zweigstellen, Tochter- und Partnerunternehmen ­ lokal, regional, national und sogar im angrenzenden Ausland. Regelmässig oder spontan.

-Abholung und Feinverteilung von Sendungen: Will ein Detallhandelsunternehmen seine Endverbraucher mit Food- oder Non-Food-Produkten auf speziellen Touren beliefern, so sorgt die ExpressPost lokal, regional und national für die sichere Zustellung. Just-in-time-Service für Dokumente und Waren, Abholdienste nach individuellen Kriterien oder ein 24-Stunden-Service für Auslieferungen nachts, an Wochenenden und an Feiertagen gehören ebenso zu den Herausforderungen wie die Auslieferung von IT-Ersatzteilen und IT-Geräten durch Kuriere, die auch einfache Serviceleistungen kompetent erledigen.

-Services: In Zusammenarbeit mit internen Spezialisten und anderen Geschäftsbereichen der Schweizerischen Post bietet die ExpressPost ihren Kunden und Partnern ein ganzes Paket an Serviceleistungen. Die Palette reicht vom Outsourcing von Speditionslösungen oder von After-Sales-Services bis hin zu Informatik-Services für Anwendungen wie Sendungsverfolgung, Datenaustausch, Rechnungsstellung und Unterstützung beim E-Commerce.

Mitbewerber und Partner

So abwechselnd die Anforderungen, Trends und Gesetzesmässigkeiten für die unterschiedlichsten Transportbedürfnisse auch sind: Eine umfassende Analyse sowie ein Check auf Optimierungsansätze und Einsparpotenzial in der Distributionslogistik lohnen sich auf jeden Fall. Dabei kann ein nationaler Mitbewerber mit flächendeckender Präsenz, jahrelanger Erfahrung mit mausgeschneiderten Branchenlösungen und viel unternehmerischem Gespür ein wertvoller Partner sein.

Anzeige