1. Home
  2. Unternehmen
  3. Schweden kaufen Swisscom-Tochter

Übernahme
Schweden kaufen Swisscom-Tochter

HoistLocatel: Die Firma aus Schweden soll für Kontinuität sorgen. Hoistgroup.com

Der schwedische Konzern HoistLocatel erwirbt die Swisscom-Tochter Hospitality Services.

Veröffentlicht am 31.03.2015

Das schwedische Unternehmen HoistLocatel will Swisscom Hospitality Services (SHS) übernehmen. Damit entstünde der führende europäische Anbieter von Technologielösungen für die Hospitality- und Gesundheitsbranche, teilen die beiden Unternehmen mit.

Die neue Gruppe mit Sitz in Stockholm würde laut dem Communiqué mit 650 Mitarbeitenden einen kombinierten Umsatz von 150 Mio. Euro erzielen.

Laut SHS-Verwaltungsratspräsident Ueli Dietiker müssen Unternehmen eine beträchtliche internationale Grösse haben, um im umkämpften Hospitality-Markt erfolgreich zu sein. Gemeinsam mit HoistLocatel wäre diese Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet, wird Dietiker in der Mitteilung zitiert.

Die Transaktion wird gemäss Mitteilung voraussichtlich in den kommenden Wochen abgeschlossen, unterliegt aber noch gewissen Bestimmungen. Die SHS-Geschäftsleitung werde im Amt bleiben und die Integration der beiden Unternehmen leiten, heisst es weiter.

(sda/chb)

Anzeige