Le Shop erreicht in den ersten drei Monaten 2011 einen Umsatz von 41,5 Millionen Franken. Es profitiert dabei vor allem vom Boom des mobilen Internet: Ein Jahr nach der Einführung der iPhone App sorgen nach Unternehmensangaben die monatlich mehr als 5000 Mobilbestellungen für einen Umsatzanteil von einer Million Franken oder acht Prozent. Gemäss einer LeShop.ch-Umfrage besitzen 37 Prozent aller Kunden ein iPhone, vor einem Jahr war es noch ein Viertel.

In den ersten drei Monaten 2011 nahm die Zahl der Neukunden der Migros-Tochtergesellschaft um zehn Prozent auf 11'400 zu, wie der Online-Detailhändler mitteilte.

(rcv/cms/sda)