Fifa-Präsident Joseph Blatter wird trotz seiner Sperre weiterhin vom Weltfussballverband bezahlt. Blatter habe Anspruch auf sein Gehalt, bis ein neuer Präsident gewählt sei, sagte ein Fifa-Sprecher am Montag zu Reuters.

Bonuszahlungen erhalte Blatter allerdings nicht, weil er seinen Kontrollpflichten nicht nachgekommen sei. Wie viel die Fifa Blatter zahlt, ist nicht bekannt.

Neuwahl am 26. Februar

Der 79-jährige Schweizer war im Oktober nach Bekanntwerden einer undurchsichtigen Millionenzahlung an Uefa-Chef Michel Platini von der Ethikkommission des Verbands suspendiert worden. Seither führt der Präsident des afrikanischen Fussballverbands CAF, Issa Hayatou, vorübergehend das Fifa-Geschäft.

Anzeige

Im Dezember wurden Blatter, der seit 1998 an der Verbandsspitze steht, und Platini für jeweils acht Jahre gesperrt und damit von der Bühne des Weltfussballs verbannt. Der neue Fifa-Präsident soll am 26. Februar gewählt werden.

(reuters/gku/mbü)