Der Genfer Warenprüfkonzern SGS hat eine weitere Übernahme getätigt. SGS erwirbt die auf die Fahrzeugprüfung spezialisierte chinesische Qingdao Yuanshun Automotive Services Co. mit Sitz in Qingdao in der Provinz Shandong. Das Unternehmen, welches sich im Privatbesitz befand, beschäftigt 72 Mitarbeitende, heisst es in einer Mitteilung. Angaben zum Umsatz von Yuanshun oder zum Kaufpreis macht SGS keine.

Die Akquisition sei für SGS der erste Schritt in den wachsenden chinesischen Fahrzeuginspektionsmarkt, wird CEO Chris Kirk zitiert. Yuanshun betreibt zwei Stationen, wo Fahrzeuge auf ihre Sicherheit und ihre Emissionen hin überprüft werden.

(chb/aho/awp)

Anzeige