1. Home
  2. Unternehmen
  3. Sika gründet 100. Niederlassung im Ausland

Industrie
Sika gründet 100. Niederlassung im Ausland

Sika
Sika: Soll nach Frankreich verkauft werden.Quelle: Keystone

Der Zuger Bautsoffhersteller bleibt auf Wachstumskurs. In Bangladesch öffnet die 100. Ländergesellschaft.

Veröffentlicht am 19.12.2017

Sika treibt sein Wachstum in den Schwellenländern voran und ist neu in 100 Ländern weltweit vertreten. Der Baustoffhersteller hat in Bangladesch seine jüngste Ländergesellschaft gegründet. Dort will Sika an der florierenden Bauwirtschaft teilhaben.

Der neue Firmensitz in der Hauptstadt Dhaka ermögliche es Sika, das Potenzial des lokalen Baumarktes zu erschliessen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Zuvor verkaufte das Zuger Unternehmen seine Produkte in Bangladesch über Vertriebspartner, nun kann es sie direkt vertreiben.

Das Gesamtvolumen des Markts beläuft sich laut Sika auf umgerechnet 15 Milliarden Franken, wobei der Markt jährlich um 12 Prozent wächst. Lokale und ausländische Investitionen flössen vor allem in den Aufbau der Verkehrs- und Energieinfrastruktur, schreibt das Unternehmen.

Umsatz- und Gewinnrekord

Sika baut seine Präsenz in Schwellenländern seit Jahren aus. Seit 2012 hat das Unternehmen 23 Ländergesellschaften gegründet. Mittlerweile erwirtschaftet Sika 36 Prozent seines Umsatzes in diesen aufstrebenden Märkten.

Sika befindet sich trotz eines Übernahmestreits auf strammem und profitablem Wachstumskurs. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres meldete das Unternehmen weitere Umsatz- und Gewinnrekorde. Der Umsatz kletterte um 6,8 Prozent auf 4,6 Milliarden Franken.

Daneben kämpft die Führungsspitze gegen die Übernahme durch den französischen Baustoffkonzern Saint-Gobain an. Saint-Gobain will 2,75 Milliarden Franken für den Kauf der privilegierten Familienaktien bezahlen, die mit einem Anteil von gut 16 Prozent die Kontrollmehrheit garantieren. Der Streit ist inzwischen vor den Gerichten gelandet – derzeit wird auf das Berufungsurteil des Zuger Obergerichts gewartet.

(sda/ise/mbü)

Anzeige